Neues Angebot für Schlagzeuger: Percussion Ensemble

Ab April bietet die Musikschule Hingerl einen neuen Kurs für Kinder und Jugendliche an der sich vor allem der Rhythmik und dem Zusammenspiel widmet.

Der eigentliche Sinn beim Erlernen eines Instruments ist das gemeinschaftliche Musikmachen. Gerade für Schlagzeuger und Percussionisten bietet sich hier die besondere Möglichkeit, in Ensembles zusammen zu spielen, die aus allen erdenklichen Percussion– und Schlaginstrumenten bestehen. Ob lateinamerikanische Instrumente wie Congas oder Timbales, die südamerikanische „Cajon“ oder alle Arten von Xylophonen und Snaredrums. Selbst Alltagsgegenstände wie Töpfe und Leitern können zu Percussioninstrumenten zweckentfremdet verwenden.

Das Ziel des Kurses ist es, den Schülern eine Möglichkeit zu geben, zusammen mit Anderen ihr erlerntes Wissen und Können vom Schlagzeug spielen anzuwenden und vor allem auch öffentliche Auftritte zu spielen. Anhand der geprobten „Shows“ und Ensemblestücken erhalten die Schüler ganz nebenbei einen Überblick über die verschiedenen Arten und Formen von Rhythmus und Musik.

Der Kurs ist grundsätzlich für alle Interessierten geeignet. In der Gruppe lassen sich ohne weiteres Fortgeschrittene mit Anfängern ergänzen.

Der Kurs findet wöchentlich am Mittwoch von 17.00 bis 18.00 Uhr statt.

Für weitere Infos und Fragen:

Magnus Dauner
0170/1854922
info@magnusdauner.com
www.magnusdauner.com